Zurück zur Startseite

So erreichen Sie uns direkt

Tel: 0711-72236848
info@die-linke-stuttgart.de

DIE LINKE. Stuttgart im WEB 2.0

Spenden erwünscht!

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Unsere wichtigste Ein- nahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig vom Einfluss Dritter. Wir sind nicht käuflich. Für Spenden von Genossinnen und Genossen, Sympathi-santinnen und Sympathisanten sind wir aber sehr dankbar.

Für jede Spende ab €20,- erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, falls Ihre Adresse bekannt ist.

Spendenkonto:DIE LINKE. Stuttgart GLS-Bank Stuttgart, IBAN: DE72 4306 0967 7026 9486 00 / BIC: GENODEM1GLS

Stadtplan 2017

Gegen Privatisierung der Autobahnen

Unterschriften-Aktion

Bündnis Stuttgart gegen Rechts

Aufstehen gegen Rassismus

Solidarität mit HDP Abgeordneten

Kampagne: Wohnen gegen den Abrisswahn

Mitmachen & Mitglied werden!

Bundesweite Kampagne

Leerstandsmelder Stuttgart

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

24. Oktober 2017 Termin, KV Stuttgart

"Trump zündelt, Europa taumelt, der Nahe Osten in Flammen - Haben Friedenslösungen noch Chancen?"

Mit Andreas Zumach, Fachmann für Internationale Konflikte und Terrorismus, Journalist und UNO-Korrespondent

Dienstag, 24. Oktober, 19.00 Uhr, An der Halle, Ostfildern-Nellingen, Esslinger Straße 26 mehr

 
25. Oktober 2017 Termin, KV Stuttgart

Offene Fraktionssitzung Regionalfraktion DIE LINKE

Mittwoch, um 18:00 Uhr im Besprechungsraum 543 (5. OG) der Kronenstr. 25 in Stuttgart mehr

 
26. Oktober 2017 KV Stuttgart, Termin

Kreisparteitag DIE LINKE. Stuttgart

Donnerstag, 18.30 bis 21.30 Uhr -AWO-Ost, Ostendstr. 83, Stuttgart  mehr

 
27. Oktober 2017 Termin, KV Stuttgart

Atommüll – das "dreckige" Erbe von EnBW und Co

mit Jörg Schmid

Freitag, 19.00 Uhr, SÖS-Treff. für Politik und Kultur Arndtstraße 29/Ecke Vogelsangstraße im Stuttgarter Westen

ÖPNV: U9 und U2 Haltestelle Arndt-/Spittastr. Bus 40 bis Vogelsang; Bus 42 bis Bismarckplatz mehr

 
Aktuelles aus dem Kreisverband
23. September 2017 Aktiv vor Ort, Meldung, KV Stuttgart

Aufstehen gegen Abriss- und Mietenwahnsinn

Am 21. September demonstrierten im Hallschlag 150 Menschen gegen den geplanten Abriss von weiteren 200 Altbauwohnungen für teuere Neubauten. Bei der Kundgebung und der anschließenden Demonstration auf dem Hallschlag reihten sich... mehr

 
13. September 2017 Aktiv vor Ort, Meldung, KV Stuttgart

SOZIAL . GERECHT . FRIEDEN . FÜR ALLE - DIE LINKE !

Zum Einläuten des Wahlkampfendspurts veranstaltete DIE LINKE. Stuttgart einen großen Event auf dem Stuttgarter Schloßplatz. Mit dabei unsere beiden Spitzenkandidaten im Bund Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, sowie unser... mehr

 
2. September 2017 Aktiv vor Ort, Meldung, KV Stuttgart

Mahnwache und Kundgebung zum Antikriegstag

Trotz Dauerregen ließen sich die Antikriegs- und FriedensaktivistInnen nicht davon abbringen, Ihre Forderungen in Worte zu fassen. Unter anderem sprach Paul Russmann, von der Initiativge "Ohne Rüstung leben" am Mahnmal der... mehr

 
19. Oktober 2017 Presseecho, Verkehrsausschuss, Fraktion, Antrag, Presseecho

Neue Chance für die Schusterbahn

Die Idee einer Verlängerung der Schusterbahn über Ludwigsburg nach Markgröningen soll weiter verfolgt werden. Das hat gestern der Verkehrsausschuss der Region Stuttgart beschlossen. mehr

 
17. Oktober 2017 Presseecho, Planungsausschuss, Fraktion, Presseecho, Christoph Ozasek

Porsche-Entwicklungszentrum Weissach: Region stimmt der Porsche-Erweiterung zu

Linke und Grüne sind gegen die Erweiterung im Süden. mehr

 
20. Oktober 2017 Pressemitteilung, Landespolitik

Bildung muss kostenlos sein, von der Kita bis zum Studium

DIE LINKE. Baden-Württemberg kritisiert die Entscheidung der grün-schwarzen Landesregierung, den im Koalitionsvertrag beschlossenen Kinderbildungspass nicht umzusetzen.

Dazu erklärt Gökay Akbulut, Bundestagsabgeordnete für... mehr

 
18. Oktober 2017 Landespolitik, Pressemitteilung, Landesverband

Wohnraumbedarfsprognose zwingt zum Handeln. Das Nichtstun muss ein Ende haben!

DIE LINKE. Baden-Württemberg fordert Investitionen für die Schaffung von bezahlbaren Wohnraum, um auf die vielen Worte der grün geführten Landesregierungen endlich auch Taten folgen zu lassen. Die Wohnraumbedarfsprognose... mehr

 
16. Oktober 2017 Pressemitteilung, Parteivorstand, Wir im Bundestag

LINKE fordert: Reform des Polizeigesetz zurücknehmen!

DIE LINKE. Baden-Württemberg fordert Ministerpräsidenten Kretschmann dazu auf, die geplante Reform des Polizeigesetzes für Baden-Württemberg zu stoppen und wieder auf den Boden des Grundgesetzes zurückzukehren. Der... mehr