Zurück zur Startseite

So erreichen Sie uns direkt

Tel: 0711-72236848
info@die-linke-stuttgart.de

DIE LINKE. Stuttgart im WEB 2.0

Pflege-Kampagne

Spenden erwünscht!

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Unsere wichtigste Ein- nahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig vom Einfluss Dritter. Wir sind nicht käuflich. Für Spenden von Genossinnen und Genossen, Sympathi-santinnen und Sympathisanten sind wir aber sehr dankbar.

Für jede Spende ab €20,- erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, falls Ihre Adresse bekannt ist.

Spendenkonto:DIE LINKE. Stuttgart GLS-Bank Stuttgart, IBAN: DE72 4306 0967 7026 9486 00 / BIC: GENODEM1GLS

Gegen Privatisierung der Autobahnen

Unterschriften-Aktion

Bündnis Stuttgart gegen Rechts

Aufstehen gegen Rassismus

Solidarität mit HDP Abgeordneten

Kampagne: Wohnen gegen den Abrisswahn

Mitmachen & Mitglied werden!

Leerstandsmelder Stuttgart

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

Pflegenotstand stoppen!

Auf geht´s zum Pflegestammtisch!

Freitag,den 22. Juni
um 18:00 Uhr im Welthauscafé am Charlottenplatz, Charlottenstraße 17 (bei schönem Wetter, im Innenhof)

In der Alten- und Krankenpflege herrscht seit vielen Jahren Notstand, vor allem fehlt es an ausreichend Personal. Fachgerechte Pflege bleibt auf der Strecke, viele Pflegekräfte
werden durch Überlastung selbst krank. Jahrelang hat die Regierung die Augen verschlossen. Pflegekräfte, Gewerkschaften und DIE LINKE machen Druck. Die Streiks und Proteste haben dazu geführt, dass die Regierung zugibt, dass es Probleme gibt. Aber die Pläne der großen Koalition reichen nicht aus, um sie zu lösen.

Für DIE LINKE ist klar: Wir lassen nicht locker, wir engagieren uns weiter für gute Pflege und eine gute Gesundheitsversorgung. Auch in der Stuttgarter Kommunalpolitik setzen wir uns für die Pflege ein. Zum Beispiel, indem wir eine übertarifliche Lohnzulage für Pflegekräfte verlangen. Für uns wäre es wichtig Eure Meinung zu erfahren: Was sind für euch die drängendsten Probleme?

Deshalb laden wir euch zu einem Stammtisch ein, bei dem wir uns über diese Fragen austauschen können. Zu Beginn wird es einen Bericht von unserem Stadtrat Tom Adler geben. Er sitzt für DIE LINKE im Krankenhausausschuss der Stadt Stuttgart. Vor allem aber sind wir gespannt was Ihr uns zu berichten habt und was ihr euch von der Kommunalpolitik wünscht.
Wir freuen uns darauf Euch zu sehen am Freitag, den 22. Juni um 18:00 Uhr im Welthauscafé am Charlottenplatz, Charlottenstraße 17.

 

Kundgebung Recht auf Wohnen

Aktion und Kundgebung am Montag, 2. 7., auf dem Marktplatz.

Beginn 19 Uhr.

STOPPT DEN AUSVERKAUF DER STADT!

Immer mehr Menschen in Stuttgart und Umgebung sind von Mietexplosion, Abrisswahn und Wohnungsnot betroffen. Am 2. und 3. Juli feiern Politiker und Größen der Bauwirtschaft ihren „11. Immobilien-Dialog Region Stuttgart“ im Rathaus. Unter dem Motto „THINK BIG – THINK SCHWÄBISCH“ treffen sich u.a. Investoren, Immobilien- und Baufirmen, Banken und die Stadtspitze um sich selbst und die enormen Renditemöglichkeiten mit Wohnraum zu feiern.

Das AKTIONSBÜNDNIS RECHT AUF WOHNEN ruft auf zum Protest gegen diese Immobilien-Kungelei und die Verdrängung von Gering- und NormalverdienerInnen aus unserer Stadt. „Für Menschen bauen – nicht für Profite!“ – unter diesem Motto treffen wir uns am Montag, 2. 7., zu einer Aktion auf dem Marktplatz. Beginn 19 Uhr. Bitte Trillerpfeifen u. ä. mitbringen.

 
Aktionen im Juni 2018

Protest zur Stuttgarter Wohnungspolitik

Am 14. Juni fand im Stuttgarter Gemeinderat eine Generaldebatte zur Mieten - und Wohnungspolitikstatt. Die Debatte wurde begleitet von einem großen Protest im und vor dem Rathaus.

Im Anschluß an die Protestkundgebung fand in Bad Cannstatt für ein paar Stunden eine Hausbesetzung, eines seit vielen Jahren leerstehenden Gebäudes statt. Dieses gehört auch noch der Stadt!

Hier zur Rede bei der Generaldebatte unseres Stadtrats Tom Adler

An uns mussten die Stadträte vorbei - Dagmar, Laura und Sebastian
Vor dem Rathaus fand eine bunte und laute Protestkundgebung statt
Sabine, Filippo, Krzysztof
Banner
immer aktiv Linda und Patrick
Schande - so ein schönes, großes Haus wird einfach jahrelang leer gelassen!
26. Juni 2018 Termin, KV Stuttgart

Stammtisch der VVN im Clara-Zetkin-Waldheim

Dienstag, 26.6. um 18.30 Uhr im Waldheim Sillenbuch, Gorch-Fock Str. 26, Stuttgart-Sillenbuch mehr

 
26. Juni 2018 Termin, KV Stuttgart

DIE LINKE. Stuttgart - OV Cannstatt: Lesegruppe "Kommunistisches Manifest"

Dienstag 26. Juni 2018, 19.00 Uhr in den Räumen von DIDF, Marktstr. 61a, Cannstatt mehr

 
26. Juni 2018 Termin, KV Stuttgart

Lilo Herrmann – Kontroversen und neue Erkenntnisse über eine hingerichtete Widerstandskämpferin

Dienstag, 26. Juni, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, Stadtarchiv, Bellingweg 21, 70372 Stuttgart, S-Bad Cannstatt mehr

 
26. Juni 2018 Termin, KV Stuttgart

Geheimsache Rosa Luxemburg Ein musikalischer und bisweilen manipulativer Abend

Dienstag,26.06.18, 20.00 Uhr, Theater am Olgaeck, Charlottenstraße 44, 70182 Stuttgart mehr

 
Aktuelles aus dem Kreisverband
28. Mai 2018 Meldung, Aktiv vor Ort, KV Stuttgart

Wohnungsnot & Hausbesetzung in Stuttgart-Heslach

DIE LINKE Stuttgart begrüßt es, dass durch die Hausbesetzung in der Wilhelm-Raabe-Straße in Stuttgart-Heslach, die Wohnungsnot in Stuttgart als eines der drängenden sozialen Probleme in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt ist.... mehr

 
24. Mai 2018 Termin, KV Stuttgart

Fahrverbote in Hamburg - aber nicht in Stuttgart. Urteil Bundesverwaltungsgericht ist eine Klatsche für den OB

Fahrverbote: Hamburg macht – Stuttgart schaut zu. Urteil des Bundesverwaltungsgerichts ist eine Klatsche für den OB

„Seit Jahren werden die Grenzwerte nicht eingehalten, folglich wurde der Gesundheitsschutz der Bevölkerung... mehr

 
18. Mai 2018 Aktiv vor Ort, Meldung, KV Stuttgart

ITEC-Militärmesse in Stuttgart - Nein Danke!

Lasst uns feiern: Erfolge in der Friedensbewegung sind leider selten aber nach unseren erfolgreichen Protesten ist es sehr unwahrscheinlich, dass die Rüstungsmesse Itec noch einmal nach Stuttgart kommt. Dank der guten... mehr

 
20. Juni 2018 Wirtschaftsausschuss, Fraktion, Antrag

Änderungsantrag: Fraktions- und Gruppengrößen in der Regionalversammlung

Änderungsantrag der Regionalfraktion im Ausschuss für Wirtschaft, Infrastruktur und Verwaltung am 20. Juni 2018. mehr

 
16. Juni 2018 Presseecho, Christoph Ozasek, Presseecho

Hat das Auto keine Zukunft mehr?

Die Kirchheimer Linken diskutieren mit Christoph Ozasek über nachhaltige Mobilität. In der Teckstadt ist noch viel zu tun. mehr

 
11. Juni 2018 Landesvorstand, Pressemitteilung

Delegierte aus Baden-Württemberg begrüßen Ergebnisse auf dem Bundesparteitag

Die Delegierten aus Baden-Württemberg begrüßen die Ergebnisse vom Bundesparteitag in Leipzig. Viele intensive und auch kontroverse Diskussionen haben am Ende zu klaren Ergebnissen und auch wichtigen Kompromissen geführt.... mehr

 
29. Mai 2018 Pressemitteilung, MdB Jessica Tatti, Landespolitik

DIE LINKE fordert eine gebührenfreie Kita für Alle!

Kita-Gebühren belasten vor allem Eltern mit niedrigen Einkommen. Das geht aus einer aktuellen Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor. In Baden-Württemberg müssen Familien mit bis zu 15,5 Prozent besonders viel ihres... mehr

 
15. Mai 2018 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel, Landespolitik

Rüstungsexporte nach Mexiko stoppen, illegale Geschäfte untersuchen

Heike Hänsel, Tübinger Bundestagsabgeordnete der Fraktion DIE LINKE:

„Das heutige Verfahren gegen das Rüstungsunternehmen Heckler & Koch wegen illegaler Waffenexporte nach Mexiko kommt acht Jahre nach einer Strafanzeige durch... mehr