Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Stuttgart Süd

Die aktuellen Sprecher*innen unseres Ortsverbands sind:
Barbara Rochlitzer, Wolfgang Kämmerer & Florian Toniutti
Ihr erreicht uns unter: ov.sued@die-linke-stuttgart.de

In der Regel treffen wir uns einmal im Monat im Lilo-Herrmann-Haus (Böblingerstr. 105).

Im Bezirksbeirat Stuttgart-Süd ist für DIE LINKE:
Sabine Vogel

Bericht von der Buchvorstellung mit Bernd am Dienstag, 13. November 2018

Über 100 alte, aber auch viele junge linke GenossInnen und GewerkschafterInnen waren gestern gekommen um von Bernd sein neues Buch -Neue Klassenpolitik- vorgestellt zu bekommen. Somit hatte Bernd im wahrsten Wortsinne ein "Heimspiel" im vollbesetzten Saal des Lilo-Hermann-Hauses in Stuttgart-Heslach.

Wolfgang Kämmerer, einer der Sprecher der Linken vom OV-Stuttgart Süd führte durch denn Abend.

Der erste Teil begann mit einem Interview, das der Journalisten Joe Bauer, von den Stuttgarter Nachrichten mit Bernd führte. Joe Bauer, ein Urgestein der Stuttgart Szene und selbst Gewerkschaftsmitglied, erinnerte an seine ersten Kontakte zu Bernd, als er noch als Geschäftsführer beim ver.di - Bezirk Stuttgart den Journalistenstreik unterstützt hatte.

Danach las Bernd aus einigen Stellen seines Buches vor und beendete den Abend mit einer Frage/-Antwortrunde mit dem Publikum. In "Neue Klassenpolitik" analysiert Bernd Riexinger die Erfolge und Misserfolge der Arbeiterklasse in Deutschland und zieht daraus weitreichende Schlussfolgerungen. Das Buch ist nicht nur ein Appell gegen den gesellschaftlichen Rechtsruck, das formulierte Konzept der bindenden Klassenpolitik beschreibt einen Weg für einen neuen linken Aufbruch.


Sabine Vogel
Bezirksbeirätin Stuttgart-Süd