Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE. Stuttgart

Sobald die Corona-Krise abgeklungen ist treffen wir uns wieder zu unserem roten Stammtisch: wir freuen uns auf euren Besuch!

Willst du uns kennenlernen? Dann komm zu unserem Stammtisch!
Jeden 2. Freitag im Monat, ab 19.00 Uhr im Weltcafé am Charlottenplatz
Unser ROTER Freitag - ein Stammtisch oder offener Treff. Einfach so, gemeinsam und locker, bei politischen Gesprächen die Woche ausklingen lassen.
 

Termine ++ Aktionen ++ Aktuelles

Erst Klatschen, dann Klatsche?

Schämen Sie sich, Herr Kuhn! Anstatt die streikenden Beschäftigten am städtischen Klinikum zu unterstützen, werden sie von den Grünen zum wiederholten Male kritisiert. Als die Klinik-Manager mehr Geld wollten, war das wohl keine Reaktion wert. Jetzt, wo die Beschäftigten streiken, für die sie im März und April noch geklatsch haben, wird Unverständnis und Kritik über sie ausgeschüttet. Unsere FrAKTION forderte schon im Sommer eine dauerhafte Hochstufung der Gehälter um 2 Entgeltstufen für Pflegeberufe und eine Einmalzahlung für alle weiteren Berufe von mindestens 1.500 Euro. Die Mehrkosten dafür wären übrigens sogar von der Krankenkasse übernommen worden. Grüne, CDU, AfD und FDP stimmten dagegen.
DIE LINKE. Stuttgart steht an der Seite der Beschäftigten. Deshalb sagen wir: Solidarität mit den streikenden Kolleg*innen im Klinikum Stuttgart und überall sonst im öffentlichen Dienst. Danke heißt mehr Gehalt. Macht weiter! Haltet durch!
zum ganzen Text von Filippo Capezzone

Nein

zu Fahrpreiserhöhungen im VVS

DIE LINKE Stuttgart kritisiert die Zustimmung des Aufsichtsrats der SSB Anfang der Woche zu den Ticketpreiserhöhungen um 2,66% ab April 2021.  Kollektive Mobilität ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, deren Finanzierung nicht auf die einzelnen Nutzer*innen abgewälzt werden darf. Höhere Fahpreise sind sozial ungerecht und behindern eine klimapolitisch notwendige Mobilitätswende - weg vom Auto, hin zum ÖPNV.

zum ganzen Text

DIE LINKE. Stuttgart unterstützt die OB-Kandidatur von Hannes Rockenbauch

"Der Kreisparteitag der Stuttgarter LINKEN hat sich am Samstag, 25.07. mit großer Mehrheit für die Unterstützung der Kandidatur von Hannes Rockenbauch zum Oberbürgermeister von Stuttgart ausgesprochen. Viele unserer Mitglieder sind am Dienstag zu der Gründung der Wahlinitiative „Hannes Rockenbauch für Stuttgart“ auf den Marktplatz gekommen." berichtet Dagmar Uhlig, Sprecherin der Stuttgarter LINKEN.

zur ganzen PM

Schutzschirme für Menschen nicht für Profite!

DIE LINKE. Stuttgart nominierte am 25. Juli 2020 im Bürgerhaus West die Kandidierenden zur Landtagswahl 2021.

  • Im Wahlkreis 1 tritt der 32-jährige Filippo Capezzone im Team mit der 38-jährigen Lehrerin für Pflegeberufe Johanna Tiarks (stellv.) an.
  • Im Wahlkreis 2 treten die Doktorandin im Fach Philosophie und Landesfrauenbeauftragten der Partei DIE LINKE Lisa Neher (34) und der 28-jährige Wirtschaftsingenieur und Mitbegründer der Initiative Seebrücke Stuttgart Dennis Klora (stellv.) an.
  • Im Wahlkreis 3 tritt die 53-jährige Aynur Karlikli an, die sich für die Rechte von Migrant*innen engagiert an, zusammen mit dem 25-jähigen Vertreter der Linksjugend Sebastian Stark (stellv.) aus Stuttgart-Freiberg.
  • Im Wahlkreis 4 tritt die Mietenaktivistin aus Bad Cannstatt Ursel Beck (65) an, sowie der ehemalige Porsche-Betriebsrat Reiner Hofmann (67, stellv.).

zur ganzen PM

Rückblicke

Protestkundgebung

Am 19.10. rief DIE LINKE gemeinsam mit zahlreichen Initiativen zum Protest gegen den so genannten "Bürgerdialog" der AfD vor dem Kursaal in Bad Cannstatt auf.

Die Kundgebung wurde gemeinsam von Aufstehen gegen Rassismus Stuttgart (AgR) und DIE LINKE. Stuttgart - OV Bad Cannstadt organisiert. Es sprachen der Stuttgarter OB-Kandidat Hannes Rockenbauch, Taner Ö. (AgR Stuttgart und Migrantifa Stuttgart), Janka Kluge (VVN-BdA), Ursel Beck (DIE LINKE. OV Bad Cannstatt und Landtagskandidatin der Linken im Wahlkreis IV) sowie Sebastian Stark und Dennis Klora für die Linksjugend ['solid]. Es beteiligten sich etwa 150 Menschen an den Protesten. DIE LINKE wird sich auch in Zukunft der rassistischen und menschenfeindlichen Politik und Auftritten der AfD entgegenstellen.

Filippo Capezzone und Sebastian Stark
Dennis Klora
Ursel Beck
Janka Kluge
Hannes Rockenbauch
Sebastian Stark

Neumitgliedertreffen

Gelungenes Neumitgliedertreffen am Freitag, 09.10., in unserem Büro. Bernd Riexinger war auch dabei und hat die Begrüßung übernommen. Danach war Platz für den Austausch, warum wir in DIE LINKE eingetreten sind und wie man sich bei uns in Stuttgart einbringen kann. Es war spannend unsere neuen Mitglieder kennenzulernen! Danach waren wir noch gemeinsam in der Raupe Immersatt am Hölderlinplatz!

#dielinkestuttgart

DIE LINKE unterstützt die streikenden Beschäftigten im Öffentlichen Dienst

Solidarit mit den streikenden Beschäftigten im Öffentlichen Dienst. Heute, am 08.10.2020 gab es Warnstreiks in Stuttgart. Vertreter*innen der LINKEN Stuttgart waren bei der Streikversammlung im Stadtgarten. Die Forderungen der Beschäftigten und ihrer Gewerkschaft sind das Mindeste. Es wird Zeit, dass all diejenigen, die die Gesellschaft am Laufen halten endlich höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen bekommen. Danke heißt: Mehr Gehalt!
#tröd2020 #TVN2020 #dankeheißtmehrgehalt

Klima-Held*innen im Dialog

Bei der Diskussionsveranstaltung "Klimaheld*innen im Dialog" knüpfte DIE LINKE. Stuttgart als Veranstalterin an eine aktuell wichtige tarifpolitische Auseinandersetzung an: die Gewerkschaft ver.di verhandelt gerade für einen bundesweit einheitlichen Rahmentarifvertrag, mit dem Ziel die Arbeitsbedingungen von 87.000 Beschäftigten in 130 Nahverkehrsbetrieben zu verbessern. Für diese Forderung werden morgen unter anderem Busse und Bahnen in Stuttgart bestreikt.
weiterlesen

Aktuelle Termine in Stuttgart

  1. Termin KV Stuttgart
    08:00 Uhr

    Infostand vom OV-Süd am Bihlplatz

    Samstag, 24. Oktober 2020, ab 8.00 Uhr, Bihlplatz, Stuttgart-Süd mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Termin KV Stuttgart
    10:00 Uhr

    Infostand vom OV-Süd am Marienplatz

    Samstag, 24. Oktober 2020, von 10.00 - 12.00 Uhr am Marienplatz in Stuttgart-Süd mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Termin KV Stuttgart
    13:00 Uhr

    Räume erobern

    Solidarische Nachbarschaft am Schoettle-Areal und darüber hinaus Samstag, 24.10.2020, 13:00 - 19:00 Uhr, Generationenhaus Heslach/Stuttgart-Süd, Großer Saal, Gebrüder-Schmid-Weg 13, 70199 Stuttgart mehr

    In meinen Kalender eintragen

Aktuelles aus dem Kreisverband


Filippo Capezzone

Erst klatschen, dann Klatsche?

Zum wiederholten Male kritisiert der oberste Verwaltungschef und Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart, Fritz Kuhn, die Streiks der städtischen Beschäftigten in der Tarifrunde im öffentlichen Dienst. Laut der Online-Ausgabe der StZ, vom 19. Oktober 2020, nahm er in einem Twitter-Post insbesondere die streikenden Beschäftigten am städtischen... Weiterlesen


Nein zu Fahrpreiserhöhungen im VVS!

DIE LINKE. Stuttgart kritisiert die Zustimmung des Aufsichtsrats der SSB Anfang der Woche zu den Ticketpreiserhöhungen um 2,66% ab April 2021. Da die SSB der größte Verkehrsbetrieb im VVS (Verkehrsverbund Stuttgart) ist, sind die Preiserhöhungen im gesamten Verbund mit dieser Entscheidung so gut wie entschieden. Natürlich hat Corona... Weiterlesen


Filippo Capezzone

Klimaheld*innen im Dialog

»...Die Arbeit von Bus- und Bahnfahrer*innen ist Klimaschutz und die Beschäftigten haben bundesweit einheitliche und bessere Arbeitsbedingungen verdient...« Bericht von der Veranstaltung Klimaheld*innen im Dialog vom 07. Oktober 2020. Bei der Diskussionsveranstaltung "Klimaheld*innen im Dialog" knüpfte DIE LINKE. Stuttgart als Veranstalterin an... Weiterlesen

Aktuelles aus der Regionalversammlung


Demo in Stuttgart: Bündnis fordert konsequente Verkehrswende

Autostadt Stuttgart? Nicht für das Bündnis, das am 18.9.2020 im Rahmen der Europäischen Mobilitätswochenfür eine konsequente Verkehrswende demonstriert hat. Gemeinde- und Regionalrat Christoph Ozasek (Die Linke) sprach sich für eine „Klima-Prämisse“ auf EU-Ebene aus, derzufolge sich jede politische Entscheidung nach der Frage bemessen soll, ob sie... Weiterlesen


ÖPNV: Neues Kapitel auf der Schusterbahn

Die Region hat den Weg für eine Betriebsstudie für eine Express-S-Bahn von Bietigheim über Ludwigsburg und die Schusterbahn in den Kreis Esslingen frei gemacht. „Es gibt keinen Grund, mit der Bestellung des Verkehrs auf S..21 zu warten“, so der Stuttgarter Linke Wolfgang Hoepfner. „Alles spricht für die Schusterbahn.“ Weiterlesen

Aktuelles aus dem Landesverband


Herzlichen Glückwünsch, Luigi!

45,1% der Konstanzer*innen stimmen für linke Politik. Sahra Mirow, Landessprecherin der LINKEN. Baden-Württemberg, zu den OB-Wahlen in Konstanz: “Luigi Pantisano hat mit 45,1% ein sensationelles Wahlergebnis in Konstanz erzielt. Er hat den Einzug als Oberbürgermeister ins Konstanzer Rathaus nur knapp verpasst. Kein OB-Kandidat mit linkem... Weiterlesen


Gewinne bei Daimler auf Kosten der Solidargemeinschaft

Am Donnerstagabend hat Daimler seinen kommenden Quartalsbericht kommentiert. Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, dazu: Daimler lobt sich für sein tolles drittes Quartal und spricht von Markterholung und Kosten-Disziplin. Der Konzert vergisst zu erwähnen, dass diese Disziplin ein Abwälzen der Kosten auf die Solidargemeinschaft ist.... Weiterlesen


Pflege endlich epidemiefest machen

Angesichts der Rekord-Infektionszahlen vom heutigen Tag erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE: Wir sind mitten in der zweiten Corona-Welle und noch immer hat sich bei der Pflege nichts Substantielles getan. Was die Pflegekräfte bekommen haben, ist Klatschen von Balkonen, eine kleine Einmalzahlung für einige wenige und die... Weiterlesen


So erreichen Sie uns direkt

Per Post: Falkertstr. 58, 70176 Stuttgart
Per Mail: info@die-linke-stuttgart.de

Spendenaufruf zum OB-Wahlkampf

DIE LINKE nimmt keine Spendengelder von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten! Unsere wichtigste Einnahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig. Für den Landtagswahlkampf sind wir aber über Spenden von Mitgliedern und Sympathisant*innen sehr dankbar.

Für jede Spende ab 20€ erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, falls Ihre Adresse bekannt ist.

Spendenkonto:
DIE LINKE. Stuttgart
GLS-Bank Stuttgart
IBAN: DE72 4306 0967 7026 9486 00
BIC: GENODEM1GLS

Pflege-Kampagne

Livestreams & Videokonferenzen

Zum Online-Veranstaltungsprogramm der LINKEN

Die FrAKTION LINKE SÖS Piraten Tierschutz - Unsere Stadtratsfraktion

www.soeslinkeplus.de

DIE LINKE. in der Regionalversammlung

www.dielinke-rv-stuttgart.de

Bernd Riexinger - unser MdB im Bundestag

www.bernd-riexinger.de

Bündnis Stuttgart gegen Rechts

Mieterinitiativen Stuttgart

Leerstandsmelder Stuttgart