Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE. Stuttgart

Willst du uns kennenlernen? Dann komm zu unserem Stammtisch!
Jeden 2. Freitag im Monat, ab 19.00 Uhr im Weltcafé am Charlottenplatz
Unser ROTER Freitag - ein Stammtisch oder offener Treff. Einfach so, gemeinsam und locker, bei politischen Gesprächen die Woche ausklingen lassen.

"Schaden in der Oberleitung" mit Arno Luik und Stefan Siller

Eine Veranstaltung unserer FrAKTION

Dienstag, 3. September 2019 um 18:30 Uhr im Rathaus, Großer Sitzungssaal
Das geplante Desaster der Deutschen Bahn AG
Von Stuttgart 21 bis Hamburg-Altona:
Skandale, Murks und Täuschungsmanöver

Arno Luik wird im Gespräch mit Stefan Siller die systematisch bahnfeindliche Politik der Bahn-Verantwortlichen seit der Bahnreform 1994 beleuchten.

Arno Luik ist einer der profiliertesten Bahn-Kritiker. Er war Reporter und Autor für Geo, Stern und Chefredakteur der taz. Er ist Autor des aktuellen Buches: „Schaden in der Oberleitung“ und bleibt nicht bei der Kritik stehen, sondern bietet Alternativen – auch am Beispiel des desaströsen Tunnelbahnhofsprojekts Stuttgart 21. Er zeigt auf was sich ändern muss, damit eine ökologische Verkehrswende gelingen kann und Klimaziele erreicht werden können.
Stefan Siller ist Journalist und war in seiner „Leute“-Sendung des SWR schon vor Jahren im Gespräch mit Arno Luik.

Eine Veranstaltung unserer FrAKTION - LINKE-SÖS-Piraten-Tierschützer

Deutschland auf dem Weg zur Militärmacht

Veranstaltung der AG Antimilitarismus und Internationales

Thomas Haschke bei einer Straßen-Aktion

Dienstag, 10. September 2019, 19.00 Uhr im Büro DIE LINKE, Falkertstr. 58, 70176 Stuttgart

Mehr Auslandseinsätze, mehr Geld für Rüstung, mehr Personal für die Bundeswehr - der Militärhaushalt erreicht für 2019 den Rekordwert von 43,2Mrd. Euro.
Damit stiegen die Militärausgaben gegenüber zu 2018 um stolze 11% an - im Vergleich dazu stieg der Topf für Gesundheit um nur 0,4%.
Die Bundesregierung versucht so schnell wie möglich den Verteidigungshaushalt auf 1,5% bzw. 2% des Bruttoinlandsproduktes anzuheben. Dies wird der Öffentlichkeit immer wieder verkauft als vermeintliche neue Gefahrenlagen in der Welt, mangelhafte Ausrüstung oder unüberwindbare Sachzwänge gegenüber der NATO und EU.
Am Beispiel des "Tag der Bundeswehr", der 2019 zum 5. Mal statt fand, möchte der Referent die Maßnahmen der Bundeswehr kritisch beleuchten.
Referent: Thomas Haschke, Aktivist aus Stuttgart, Mitorganisator der Proteste gegen den Tag der Bundeswehr in BaWü und Kreisvorstandsmitglied

Rückblick auf Aktionen

Radtour des OV-Cannstatt entlang der Strecke des geplanten Nordostrings

Bericht vom 04.08.2019

Alle 28 Teilnehmer*innen waren sich einig: das muss verhindert werden

Zum zweiten mal lud der Ortsverband DIE LINKE - Bad Cannstatt - Mühlhausen - Münster zu einer Radtour entlang der Route für den geplanten autobahnähnlichen Nordostring zwischen der A 81/B 27 in Kornwestheim und der B 14/29 bei Fellbach/Waiblingen. Durch den Nordostring soll mit den Autobahnen A 8 und A 81 ein Autobahnring um Stuttgart gebildet werden. DIE LINKE lehnt den Nordostring ab.  

zum ganzen Text

(alle Fotos von Wolfgang Rüter)

Aktuelle Termine in Stuttgart

  1. Termin KV Stuttgart
    19:00 Uhr

    Sitzung des Kreisvorstands DIE LINKE. Stuttgart (Kopie 1)

    Montag, 26. August 2019, 19.00 Uhr, Büro der LINKEN Baden-Württemberg, Falkertstr. 58, 70176 Stuttgart mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Termin KV Stuttgart
    19:00 Uhr

    1. Treffen der AG Antimilitarismus und Internationales

    Dienstag, 27. August 2019, 19.00 Uhr, Büro DIE LINKE, Falkertstr. 58, 70176 Stuttgart mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Termin KV Stuttgart
    16:00 Uhr

    Sommerfest der Linksjugend ['solid] Stuttgart

    Samstag, 31. August 2019, ab 16.00 Uhr, 5-Minuten-Fußweg von U-Bahn-Haltestelle Heumaden (Weg ist beschildert!) mehr

    In meinen Kalender eintragen

Aktuelles aus dem Kreisverband


Vielen Dank für deinen Einsatz liebe Laura!

Jeden Mittwoch um 11:00 Uhr kommt das MedMobil unter die Paulinenbrücke betreut und verarztet Menschen, für die niemand sonst da ist. Das MedMobil ist ein gemeinsames Angebot von Gesundheitsamt und Sozialen Trägern, bei dem Menschen eine Gesundheitsversorgung erhalten die keine Krankenversicherung haben, die arm und ausgegrenzt sind. Weiterlesen


Stuttgarter*innen auf rechter Todesliste müssen informiert werden

Die Stuttgarter Zeitung berichtet heute, dass sich auf der sogenannten Todesliste des rechtsextremen Netzwerks „Nordkreuz“ hunderte Namen von Stuttgarter*innen befinden. Die Fraktionsgemeinschaft SÖS LINKE PluS fordert die Polizeibehörden auf, die betroffenen Stuttgarter*innen auf Listen rechtsextremer Netzwerke zu informieren und zu schützen. Weiterlesen


5 Jahre Mindestlohn – Ausnahmen abschaffen, Mindestlohn erhöhen

Vor fünf Jahren, am 3. Juli 2015 verabschiedete der Deutsche Bundestag den gesetzlichen Mindestlohn. Pablo Alderete, Vorstand von DIE LINKE. Stuttgart kommentiert dazu: Weiterlesen

Aktuelles aus der Regionalversammlung


Gespräch über Verkehrspolitik mit Wolfgang Hoepfner

Der Ortsverband Nürtingen der Partei „Die Linke“ lädt zu einer öffentlichen Veranstaltung zum Thema „Linke Verkehrspolitik – sozial, ticketfrei und guter Takt“ ein. Über eine neue Mobilitätskultur referiert Wolfgang Hoepfner, Betriebsrat der Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) und Abgeordneter der Regionalversammlung Stuttgart, am 12. April ab 19.30... Weiterlesen


Regionalrat Mörl führt Regionalliste an

Bei der Aufstellungsversammlung zur Regionalwahlliste der PIRATEN im Kreis Esslingen wurde der bisherige Regionalrat Ingo Mörl erneut zum Spitzenkandidaten gewählt. Mörl tritt auf Platz 1 der 5-köpfigen Liste an. Das Mitglied des Verkehrsausschuss des Verbandes Region Stuttgart möchte auch weiterhin für dringend notwendige Reformen des ÖPNV in der... Weiterlesen

Aktuelles aus dem Landesverband


DIE LINKE fordert Elternbeiräte an Kindertageseinrichtungen

DIE LINKE. Baden-Württemberg begrüßt die Einrichtung eines Forums Frühkindliche Bildung BW durch das Kultusministerium. Das ist ein Beitrag zur koordinierten Qualitätsentwicklung zwischen den vielen Trägern. DIE LINKE. Baden-Württemberg fordert die zusätzliche Beteiligung der Eltern, Erzieher*innen und Migrant*innenvertretungen. Sahra Mirow,... Weiterlesen


Kommunen nicht im Regen stehen lassen

DIE LINKE BW unterstützt die Forderung des Landkreistages und ihres Vorsitzenden Joachim Walter (CDU) nach auskömmlicher Kostenerstattung für Bildungs- und Integrationsleistungen für Geflüchtete in Baden-Württemberg. Sahra Mirow, Landessprecherin für DIE LINKE. Baden-Württemberg und Fraktionsvorsitzende für DIE LINKE. im Gemeinderat Heidelberg... Weiterlesen


Ein 365 Euro Ticket ist gut - Ein ÖPNV zum Nulltarif für alle ist besser

Die grüne Landtagsfraktion in Baden-Württemberg fordert die Einführung eines landesweiten Schülertickets für 1 Euro am Tag oder 365 Euro im Jahr. DIE LINKE. Baden-Württemberg begrüßt diesen Vorstoß, fordert allerdings für eine klimafreundliche Verkehrswende die Einführung eines ÖPNV zum Nulltarif. Dirk Spöri, Landessprecher für DIE LINKE.... Weiterlesen


So erreichen Sie uns direkt

Per Post: Falkertstr. 58, 70176 Stuttgart
Per Mail: info@die-linke-stuttgart.de

SÖS LINKE PluS - Unsere Stadtratsfraktion

www.soeslinkeplus.de

DIE LINKE. in der Regionalversammlung

www.dielinke-rv-stuttgart.de

DIE LINKE nimmt keine Spendengelder von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten! Unsere wichtigste Einnahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig. Für den Kommunalwahlkampf sind wir über Spenden von Mitgliedern, Sympathisant*innen und Sympathisanten aber sehr dankbar.

Für jede Spende ab 20€ erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, falls Ihre Adresse bekannt ist.

Spendenkonto:
DIE LINKE. Stuttgart
GLS-Bank Stuttgart
Kontonr.: 702 694 8600
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE72 4306 0967 7026 9486 00
BIC: GENODEM1GLS

Bernd Riexinger - unser MdB im Bundestag

www.bernd-riexinger.de

Pflege-Kampagne

Bündnis Stuttgart gegen Rechts

Leerstandsmelder Stuttgart