Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus dem Landesverband

Gökay Akbulut, MdB

Angriffe der Türkei müssen sofort gestoppt werden!

Zu den aktuellen Angriffen der Türkei gegen kurdische Stellungen in Nordsyrien und Nordirak erklärt Gökay Akbulut, Bundestagsabgeordnete der Fraktion DIE LINKE.:

"Die Angriffe der Türkei auf kurdische Stellungen müssen sofort gestoppt werden! Die militärischen Aktionen der Türkei sind als illegaler Angriffskrieg zu werten. Das Erdogan-Regime verstößt zum wiederholten Male gegen das Völkerrecht.

Diese Angriffe dienen nicht der Selbstverteidigung oder einer Abrechnung für den Bombenanschlag in Istanbul. Denn alle beschuldigten kurdischen Organisationen haben unabhängig voneinander den Anschlag verurteilt und die Verantwortung von sich gewiesen. Vielmehr sieht es eher danach aus, als ob die türkische Regierung den Anschlag als willkommene Gelegenheit nutzt, um ihre  Angriffe gegen kurdische Stellungen in Nordsyrien und Nordirak zu legitimieren und auszuweiten. Damit erhofft sie sich Rückenwind für die anstehenden Wahlen. In Umfragen war das regierende Bündnis weit abgeschlagen. Der Angriffskrieg soll der Koalition von Erdogans AKP und der nationalistischen MHP die nötige Mehrheit bei den Wahlen bringen.

Der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages hatte vergangene Angriffe der Türkei in Nordirak und Nordsyrien bereits als völkerrechtswidrig bewertet. Ich erwarte auch von der Bundesregierung eine unmissverständliche Verurteilung dieses Angriffskriegs der Türkei. Der aktuelle Besuch von Innenministerin Faeser in der Türkei ist eine passende Gelegenheit dazu. Die Bundesregierung könnte damit auch einen wichtigen Beitrag leisten, um eine Fluchtursache zu bekämpfen."

So erreichen Sie uns direkt

Per Post: Falkertstr. 58, 70176 Stuttgart
Per Telefon: 0711-241045
Per Mail: info@die-linke-stuttgart.de

DIE LINKE nimmt keine Spendengelder von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten! Unsere wichtigste Einnahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig. Für den Landtagswahlkampf sind wir aber über Spenden von Mitgliedern und Sympathisant*innen sehr dankbar.

Für jede Spende ab 20€ erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, falls Ihre Adresse bekannt ist.

Spendenkonto:
DIE LINKE. Stuttgart
GLS-Bank Stuttgart
IBAN: DE72 4306 0967 7026 9486 00
BIC: GENODEM1GLS

Bernd Riexinger - MdB

www.bernd-riexinger.de

Die FrAKTION LINKE SÖS Piraten Tierschutz - Unsere Stadtratsfraktion

www.soeslinkeplus.de

DIE LINKE. in der Regionalversammlung

www.dielinke-rv-stuttgart.de

Mieterinitiativen Stuttgart

Leerstandsmelder Stuttgart

Bündnis Stuttgart gegen Rechts