Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus dem Landesverband

Sahra Mirow, Landessprecherin

Keine Abschiebung nach Afghanistan und Sri Lanka!

Aus der Abschiebehaftanstalt in Pforzheim droht am Mittwoch, den 9.6.2021, eine Sammelabschiebung tamilischer Asylbewerber:innen nach Sri Lanka. Darunter sind, wie der Volksrat der Eelam Tamil:innen in Deutschland e.V.  berichtet, zwei Tamilen, deren Abschiebung erst im März aufgrund großer Proteste verhindert werden konnte. Bereits morgen, am 8.6.2021, sollen bundesweit Abschiebungen nach Afghanistan stattfinden. DIE LINKE. Baden-Württemberg hält die geplanten Abschiebungen für unmenschlich und unverantwortlich. 

Sahra Mirow, Sprecherin der LINKEN. Baden-Württemberg, sagt dazu: „Weder Afghanistan noch Sri Lanka sind für die von der Abschiebung betroffenen Menschen sichere Staaten. Die Menschenrechtsverletzungen gegen die Tamilische Bevölkerung in Sri Lanka ist gut dokumentiert. Es ist unfassbar, dass die Grünen in der Landesregierung die unmenschliche Abschiebepraxis des Innenministers dulden. Wir fordern die sofortige Aussetzung aller Abschiebungen und die Schließung der Abschiebehaftanstalt in Pforzheim. Flucht ist kein Verbrechen. Die Menschen haben ein faires Asylverfahren verdient.“ 

DIE LINKE. Baden-Württemberg ruft zur Beteiligung an dem Protestcamp gegen die Abschiebungen in Pforzheim auf. Das Camp beginnt am 7.6. um 14 Uhr und geht bis 9.6. im Oststadtpark Pforzheim. Am 7.6. findet außerdem um 19 Uhr eine Kundgebung direkt vor der Abschiebehaftanstalt in Pforzheim statt.


So erreichen Sie uns direkt

Per Post: Falkertstr. 58, 70176 Stuttgart
Per Telefon: 0711-241045
Per Mail: info@die-linke-stuttgart.de

Bernd Riexinger und Johanna Tiarks. Für Stuttgart in den Bundestag

Download hier

Mieten bundesweit deckeln. Vonovia & Co enteignen!

Download

Entlasten statt Entlassen. Gesundheit in öffentliche Hand!

Download hier

Luigi Pantisano

Gute Arbeit für Alle!

Download hier

Arbeitsplätze erhalten. Klima schützen!

Download hier

DIE LINKE nimmt keine Spendengelder von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten! Unsere wichtigste Einnahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig. Für den Landtagswahlkampf sind wir aber über Spenden von Mitgliedern und Sympathisant*innen sehr dankbar.

Für jede Spende ab 20€ erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, falls Ihre Adresse bekannt ist.

Spendenkonto:
DIE LINKE. Stuttgart
GLS-Bank Stuttgart
IBAN: DE72 4306 0967 7026 9486 00
BIC: GENODEM1GLS

Pflege-Kampagne

Livestreams & Videokonferenzen

Zum Online-Veranstaltungsprogramm der LINKEN

Bündnis Stuttgart gegen Rechts

Mieterinitiativen Stuttgart

Bernd Riexinger - unser MdB im Bundestag

www.bernd-riexinger.de

DIE LINKE. in der Regionalversammlung

www.dielinke-rv-stuttgart.de

Die FrAKTION LINKE SÖS Piraten Tierschutz - Unsere Stadtratsfraktion

www.soeslinkeplus.de

Leerstandsmelder Stuttgart