Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus dem Kreisverband


Verzicht auf Mieterhöhungen bei den Wohnungen der SWSG in 2022 - Offener Brief der LINKEN Stuttgart an die Grünen

Nach dem Willen der Geschäftsführung der SWSG, sowie auch nach dem Willen der Stadtverwaltung und einer Mehrheit der Parteien im Gemeinderat, sollen die Mieten in den knapp 19.000 städtischen Wohnungen im Jahr 2022 wieder erhöhte werden. DIE LINKE Stuttgart setzte sich von Anfang an – zusammen mit Initiativen der Mieterinnen und Mieter – gegen... Weiterlesen


Sebastian Stark

Zur Geschichte der Enteignung

Die Kampagne „Deutsche Wohnen und Co enteignen“, die eine Vergesellschaftung großer Wohnungskonzerne in Berlin erreichen möchte, befeuerte die Debatte um Enteignungen als wirtschaftspolitische Maßnahme. Ein Blick in die Geschichte hilft, deren Widersprüche und Chancen zu erkennen. Die rechtliche Lage in Deutschland Das Grundgesetz zeugt von einem... Weiterlesen


Thomas Lamparter (AG Betrieb & Gewerkschaft)

Nein zu Entlassungen & Lohnabsenkungen bei Sana/DGS

Die geplante Massenentlassung von Servicepersonal des privaten Krankenhauskonzerns Sana zeigt aufs Neue, dass das Streben nach Profit in Folge privater Unternehmensführung immer auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen wird. Stellenabbau im Gesundheitssektor inmitten einer Pandemie, dieses Verhalten der Sana Geschäftsführung ist an Dreistigkeit... Weiterlesen


Katharina Lenhardt

Nein zu Mieterhöhungen bei der SWSG

Bericht von der Mieter-Hocketse des Ortsverbands Fildern am 14. August 2021 im Fasananhof Weiterlesen


Linkspartei in Stuttgart solidarisiert sich mit den Streikenden bei der Deutschen Bahn

Linkspartei in Stuttgart solidarisiert sich mit den Streikenden bei der Deutschen Bahn In der Tarifauseinandersetzung mit der Deutschen Bahn AG fordert die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) eine Corona-Sonderzahlung von 600 Euro sowie ein Entgeltplus von 1,4 % für 2021 und eine weitere Erhöhung um 1,8 % ab April 2022 – alles Forderungen sie... Weiterlesen


Onur Capci

Zur den Tarifverhandlungen zwischen GDL und Deutscher Bahn

In der aktuellen Tarifrunde bei der Deutschen Bahn AG (DB) verhandelt das Unternehmen mit zwei verschiedenen Gewerkschaften für einen neuen Tarifvertrag. Das ist auf der einen Seite die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG, die Teil des DGB ist) und auf der anderen Seite die Gewerkschaft der Lokführer (GDL). Genau genommen, haben EVG und DB... Weiterlesen