Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Was würden Sie mit 100 Milliareden machen? DIE LINKE stimmt als einzige Partei gegen Aufrüstung

DIE LINKE stimmte heute als einzige Partei im Bundestag geschlossen gegen den Wahnsin von 100 Milliarden für Aufrüstung.

Der Bundestag hat heute mit den Stimmen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, CDU/CSU und auch der AfD die Grundgesetzänderung beschlossen, um die 100 Milliarden Euro Sonderschulden für die Aufrüstung locker zu machen, während für alles andere die »Schuldenbremse« weiter gilt. 590 Abgeordnete stimmten dafür, 80 Abgeordnete dagegen, 20 enthielten sich. Die LINKE war die einzige Partei, die gegen diese Politik gearbeitet und gestimmt hat. Die Ergebnisse der Abstimmung im Bundestag können hier nachgelesen werden: https://www.bundestag.de/parlament/plenum/abstimmung/abstimmung?id=784