Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Bedeutende archäologische Funde verschwinden in Stuttgart in Lagerräumen

DIE LINKE fordert die Industriehallen des Laustersteinbruchs als öffentlichen Ausstellungsraum

Immer wieder werden in Stuttgart und vor allem in Bad Cannstatt bedeutende archäologische Funde geborgen. Allein im August 2019 wurden im Hallschlag 2.000 Jahre alte Relikte aus der Römerzeit entdeckt. Die Fundstücke könnten laut Andreas Thiel vom Landesdenkmalamt ein ganzes Museum füllen und wären es wert öffentlich ausgestellt zu werden.  Am Augsburger Platz wurde zeitgleich ein Gräberfeld aus Travertinsteinplatten mit Skeletten und Grabbeigaben der Merowinger aus dem siebten Jahrhundert ausgegraben.  Ein Teil der Funde wird überbaut. Ein anderer Teil verschwindet in irgendwelchen Lagerräumen, weil es keine Ausstellungsflächen gibt.  Es ist eine Schande wie in Stuttgart mit der Archäologie umgegangen wird. Bad Cannstatt hat einen hervorragenden Platz um viele der Funde auszustellen. Das sind die Hallen des ehemaligen Laustersteinbruchs. Es ist nicht akzeptabel,  dass diese denkmalgeschützten prachtvollen Industriebauten einer Privatfirma als (Gift)Müllumschlagplatz zur Verfügung gestellt werden, anstatt sie zusammen mit dem Steinbruch als Weltkulturerbe zu erhalten und als Ausstellungsgebäude zu nutzen. DIE LINKE Bad Cannstatt gehört zu der "Initiative gegen den Recyclingpark". Die Initiative forderr von den Stadt die Genehmigung für den derzeit laufenden Betrieb auf dem Müllumschlagplatz aufzukündigen und hat Klage gegen das Land gegen die Erweiterung der Genehmigung eingereicht.

Weitere Infos unter www.hundert-wasser.org

Artikel über archäologische Funde von 2017 bis 2019 mit Fotos

Artikel in Stuttgarter Nachrichten über Sensationsfunde im Hallschlag

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.entdeckungen-in-bad-cannstatt-sensationsfunde-bringen-stadt-in-noete.f622ed5e-973f-4e8f-883e-b06ef74495ba.html

Artikel in den Stuttgarter Nachrichten vom 14./15.1.2017 über Funde in der Neckarvorstadt

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.nach-funden-in-bad-cannstatt-stuttgart-soll-einen-stadtarchaeologen-anstellen.026f29be-5e81-40fd-bf3e-dfe41b87b792.html

Römische Funde suchen ein Zuhause. Artikel in den Stuttgarter Nachrichten vom 8.8.2019

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.archaeologische-funde-in-bad-cannstatt-die-vergebliche-suche-nach-einem-ausstellungsort.1c6407a9-afc8-4179-afd4-a343c1dc0830.html?reduced=true

Friedhof aus dem Frühmittelalter gefunden. Stuttgarter Nachrichten vom 15.8.2019

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.ausgrabungen-in-bad-cannstatt-friedhof-aus-dem-fruehmittelalter-gefunden.5e21cddd-49b1-4bac-a890-c052fccef3fe.html