Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE hilft!

Viele vor allem ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen sind durch die Krankheit COVID-19 besonders gefährdet und sollten besondere Vorsicht walten lassen und zuhause bleiben. Hinzu kommen Personen, die unter Quarantäne stehen und das Haus nicht verlassen sollen. Es ist wichtig, dass diejenigen, die nicht zu den Risikogruppen gehören unsere Unterstützung z.B. bei der Erledigung von Einkäufen anbieten.

 

Unten findet ihr die Dokumente als Power-Point Datei, zum selbst bearbeiten oder als PDF. Einfach anpassen, ausdrucken und verwenden. Ihr könnte die Dokumente auch per E-Mail unter info@die-linke-stuttgart.de anfordern.

Fügt eure Namen, Adresse*, Telefonnummer oder Mailadresse ein, hängt den Zettel in eurem Treppenhaus oder in der Nachbarschaft auf (dazu eignet sich die Version mit den Abreißzetteln), oder verteilt ihn auch in Briefkästen.

Bitte bedenkt dabei aber auch, wie viel Kapazitäten ihr realistisch habt zu helfen! Wir empfehlen vor allem einigen wenigen Haushalten kontinuierlich zu helfen, so dass sich eine gute Zusammenarbeit einspielen kann. Wenn ihr mehr Anfragen für Unterstützung habt, als ihr bewältigen könnt, meldet euch gerne unter der obenstehenden Mailadresse beim Kreisvorstand, dann können wir Verstärkung organisieren.

* Viele ältere Menschen haben kein E-Mail. Deshalb wird in dem Flugblatt explizit darauf hingewiesen, dass die Leute in Kontakt treten können, indem sie einen Zettel in den Briefkasten werfen. Dazu muss aber auch die Postadresse draufstehen.

Dateien