Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Termin KV Stuttgart
18:30 Uhr

Wie wurde Marx zu Marx? Politisches Grundlagenseminar - Modul 2: Karl Marx und die Zeit der europäischen Revolutionen 1848 bis zum deutschfranzösischen Krieg 1870

Donnerstag 25. Juli, 18.30 Uhr, Falkertstr. 58, 70176 Stuttgart

Anmeldung unter: info@die-linke-stuttgart.de (die Teilnehmerzahl ist begrenzt)

Die Ideen des Marxismus wurden durch den revolutionären Aufschwung, der 1848 Europa erfasste, bestätigt. Er war der letzte Anlauf der europäischen Bourgeoisie als revolutionärer Klasse und gleichzeitig, im Paris von 1848, der erste direkte Versuch der Arbeiterklasse, die Macht zu übernehmen. Unter anderem analysierte Marx, weshalb die deutsche Bourgeoisie ihre eigene Revolution verriet. Nach der Niederlage von 1848 begann eine Zeit der Reaktion, welche auch zur Spaltung des Kommunistischen Bundes führte, also der Organisation, die das Kommunistische Manifest 1848 veröffentlichte. Marx konzentrierte sich nunmehr vollkommen auf seine theoretische Arbeit und machte sich an sein Meisterwerk: Das Kapital. Die Gründung der Internationalen Arbeiterassoziation in London 1864 (I. Internationale), zog Marx in die praktische politische Aktivität zurück. Marx formulierte hier internationale Grundsätze, wie dass die Befreiung der Arbeiter.innenklasse das Werk der Arbeiter.innen selbst sein müsse und dass das Ziel der Arbeiter.innen darin bestehe, jegliche Klassenherrschaft abzuschaffen. Außerdem wurde auch ein großer Schritt getan, um dem größten Problem den Wunsch nach Solidarität zwischen den vielfach gespaltenen Gruppen von Arbeiter.innen in jedem Land entgegen zu treten. Es wurde die Notwendigkeit gesehen ein Band der Vereinigung zu knüpfen zwischen den Arbeiter.innenklassen der verschiedenen Länder.

Für dieses Seminar braucht es kein spezielles Vorwissen. Für die anschließende Diskussion ist jeweils reichlich Platz.

Wir freuen uns auf diesen spannenden Abend mit euch. Anmeldung unter: info@die-linke-stuttgart.de (die Teilnehmerzahl ist begrenzt)

Die Seminare finden im Büro der LINKEN in der Falkertstraße 58 statt.

Folgetermine:

Do, 26. September, 18.30 Uhr: Marx und die Pariser Kommune von 1871
Do, 24. Oktober, 18.30 Uhr:  Die letzten Jahre von Marx und Engels. Die Anfänge der deutschen Sozialdemokratie und der  II. Internationale

In meinen Kalender eintragen

ROTER FREITAG

Unser offener Stammtisch

Jeden zweiten Freitag im Monat ab 19.00 Uhr im Weltcafé am Charlottenplatz!
Einfach so, gemeinsam und locker, bei politischen Gesprächen die Woche ausklingen lassen