Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Landtagswahl am 14. März 2021

Schutzschirme für Menschen nicht für Profite!

DIE LINKE. Stuttgart nominierte am 25. Juli 2020 im Bürgerhaus West die Kandidierenden zur Landtagswahl 2021.

  • Im Wahlkreis 1 tritt der 32-jährige Filippo Capezzone im Team mit der 38-jährigen Lehrerin für Pflegeberufe Johanna Tiarks (stellv.) an.
  • Im Wahlkreis 2 treten die Doktorandin im Fach Philosophie und Landesfrauenbeauftragten der Partei DIE LINKE Lisa Neher (34) und der 28-jährige Wirtschaftsingenieur und Mitbegründer der Initiative Seebrücke Stuttgart Dennis Klora (stellv.) an.
  • Im Wahlkreis 3 tritt die 53-jährige Aynur Karlikli an, die sich für die Rechte von Migrant*innen engagiert an, zusammen mit dem 25-jähigen Vertreter der Linksjugend Sebastian Stark (stellv.) aus Stuttgart-Freiberg.
  • Im Wahlkreis 4 tritt die Mietenaktivistin aus Bad Cannstatt Ursel Beck (65) an, sowie der ehemalige Porsche-Betriebsrat Reiner Hofmann (67, stellv.).

zur ganzen PM


Unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift

Da DIE LINKE noch nicht im Landtag von Baden-Württemberg vertreten ist, sind pro Wahlkreis 150 Unterstützungsunterschriften zu sammeln, um zum Antritt berechtigt zu sein. Dies ist in Corona-Zeiten durchaus eine hohe Hürde. Wir bitten also alle Mitglieder und alle sympathisierenden Bürger*innen, uns mit einer Unterschrift zu unterstützen.
Wie das geht lesen sie hier

Spenden!

DIE LINKE nimmt keine Spendengelder von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten! Unsere wichtigste Einnahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig. Für den Landtagswahlkampf sind wir aber über Spenden von Mitgliedern und Sympathisant*innen sehr dankbar.

Für jede Spende ab 20€ erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, falls Ihre Adresse bekannt ist.

Spendenkonto:
DIE LINKE. Stuttgart
GLS-Bank Stuttgart
IBAN: DE72 4306 0967 7026 9486 00
BIC: GENODEM1GLS